AwardWallet FAQs

Prämienprogramme

A:

Nein. AwardWallet ist nicht verbunden mit Fluggesellschafts-, Hotel- oder anderen Prämienprogrammen und hat daher keinen Zugang zu diesen Informationen. Sie sind selbst für Ihre Prämienprogramm-Nummern, -IDs, -Passwörter usw. zuständig.

A:

AwardWallet kann Sie weder für ein Prämienprogramm anmelden, noch können wir Ihren Treuekonten Meilen oder Punkte gutschreiben. Mit AwardWallet können Sie den Überblick über die Guthaben Ihres Prämienprogramms behalten, indem Sie sich in Ihrem Namen bei Webseiten anmelden, auf denen Ihre Guthabeninformationen gespeichert sind. Wir können Ihrem Programm keine Meilen hinzufügen, dies kann nur der Inhaber des Prämienprogramms. Wenden Sie sich an die Fluggesellschaft, mit der Sie gereist sind, und fordern Sie sie auf, die Meilen Ihrem Konto hinzuzufügen. Verwenden Sie dann AwardWallet, um Ihre Guthaben zu verfolgen. AwardWallet ist besonders nützlich, wenn Sie an mehreren Prämienprogrammen mit verschiedenen Fluggesellschaften, Hotels, Kreditkarten usw. teilnehmen.

A:

Nein. Mit AwardWallet können Sie die Guthaben Ihres Prämienprogramms nachverfolgen, indem Sie sich in Ihrem Namen bei Webseiten anmelden, auf denen Ihre Kontostandsinformationen gespeichert sind. Wir sind in keiner Weise mit diesen Webseiten verbunden (z. B. hilton.com, jetblue.com usw.), daher müssen Sie Probleme im Zusammenhang mit dem Konto direkt mit dem Anbieter des Prämienprogramms lösen. Wenn Sie beispielsweise nicht wissen, wie Sie sich bei  hilton.com anmelden müssen, um Ihren Hilton Honors-Kontostand zu überprüfen, müssen Sie zu hilton.com gehen und dieses Problem direkt dort lösen, bevor Sie AwardWallet verwenden können.

A:

Nein. AwardWallet.com kann keine Meilen zwischen Programmen übertragen. Auch wenn das Prämienprogramm das Übertragen von Meilen/Punkten erlaubt, kann nur der Kontoinhaber direkt beim Prämienprogramm-Anbieter wegen eines solchen Vorgangs anfragen.

AwardWallet.com Website

A:

1 Häufigster Grund für einen solchen Fehler sind ungültige Anmeldedaten. Bevor AwardWallet Ihre Guthabeninformationen abrufen kann, müssen Sie sicherstellen, dass Sie sich in die Website des Anbieters einloggen und Ihr Guthaben sehen können. So können Sie überprüfen, ob Sie gültige Anmeldedaten nutzen:
a
Gehen Sie auf AwardWallet und klicken Sie bei dem jeweiligen Programm den Link "Bearbeiten" an.
b
Dann klicken Sie auf "Passwort anzeigen" genau unter Ihrem Passwortfeld.
c
Jetzt werden Sie zur Eingabe Ihres übergeordneten AwardWallet-Passwortes aufgefordert. Tippen Sie es ein und klicken Sie auf "Anzeigen".  Danach sollten Sie sowohl Ihren Nutzernamen und Passwort in Klartext sehen können.
d
Kopieren Sie Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort und fügen Sie sie  (nicht einfach neu eintippen)  in die Log-in-Eingabefelder auf der betreffenden Anbieter-Website ein.
2 Wenn Ihnen nach Ihrem Log-in von der Website des Anbieters Fragen zu Ihrem Profil gestellt werden, wird AwardWallet Ihr Guthaben erst überprüfen können, wenn Sie diese Fragen beantwortet haben.
3 Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Passwörter lokal zu speichern, ist es möglich, dass Sie entweder Cookies gelöscht oder Computer getauscht haben.
4 Es ist auch denkbar, dass Änderungen an der Website des Anbieters vorgenommen wurden und AwardWallet nichts davon weiß. Wenn keiner der obengenannten Gründe zutrifft, senden Sie uns bitte eine Nachricht und wir werden unser Bestes tun, um das Problem zu lösen.

A:

A:

AwardWallet OneCard ist eine Plastikkarte mit Magnetstreifen in Kreditkartengröße (die es Ihnen ermöglicht, an Check-in-Automaten im Flughafen einzuchecken). Auf die Vorder- und Rückseite der Karte sind Ihre persönlichen Kontonummern und Programm-Telefonnummern gedruckt. Auf der Karte können bis zu 30 verschiedene Treueprogramm-Konten aufgelistet sein. Wir bieten zwei Arten von Karten an: Gold und Silber. Mitglieder von AwardWallet mit mehr als 1 Million Meilen und Punkten erhalten eine goldene Karte und Mitglieder mit weniger als 1 Million Meilen und Punkten erhalten eine silberne Karte. Die Karten werden per regulärem US-amerikanischen Postdienst sowohl international als auch innerhalb der Vereinigten Staaten verschickt.


Die Kostenpauschale für OneCard beträgt $10 mit kostenlosem Versand überall in der Welt.  Weitere Informationen finden Sie hier.


A:

Nein, AwardWallet OneCard speichert Ihre Passwörter nicht. Wenn Sie also Ihre Karte verlieren, verlieren Sie nur Ihre Kontonummern, nicht die Passwörter.

A:

AwardWallet.com hat 3 Hauptfunktionen:

  1. AwardWallet soll Ihnen und Ihrer Familie helfen, verschiedene Treuekonten zu verfolgen. Wir tun dies über Login in verschiedene Prämienkonten und Abrufen Ihres Guthabens in Ihrem Namen. Wir rufen Verfall, Elitestatus usw. ab oder berechnen ihn und zeigen diese Informationen in einem einzigen, leicht zu verstehenden Bericht.
  2. AwardWallet unterstützt Sie dabei, Ihre Reisepläne über unsere Funktion "Reise" im Web und über Ihre mobilen Apps zu verwalten.
  3. AwardWallet hilft Ihnen, Ihre Meilen für internationale Flugpreise für First oder Business Class einzulösen. Schicken Sie einfach eine Buchungsanfrage und unser Team findet den besten Reiseplan für Sie.

A:

 

Wir verwenden bei der Übertragung und beim Empfang von Kundendaten, die auf unserer Website eingegeben wurden, immer Verschlüsselungstechnologien, die dem Industriestandard entsprechen. Wir haben in unseren Räumlichkeiten adäquate Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um die Daten, die wir von Ihnen erhoben haben, vor Verlust, Missbrauch oder Modifizierung zu schützen.

 

Wir unterstützen unsere Nutzer dabei, Zwei-Faktor-Authentifizierung auf Ihren Konten zu aktivieren. Sollte wirklich jemand Ihr AwardWallet-Passwort stehlen oder Zugriff auf Ihren Computer erhalten, so muss er dennoch erst einen einmaligen Code erstellen, um in Ihr Profil zu gelangen.

 

Alle Ihre sensiblen Daten sind in unserer sicheren Datenbank verschlüsselt. Wann auch immer wir Ihre Passwörter übertragen, nutzen wir HTTPS, das sichere Hypertext-Übertragungsprotokoll (ohne Heartbleed). Wir ermöglichen Ihnen auch, Ihre Passwörter in einem Cookie lokal auf Ihrem Computer zu speichern. Doch bietet das Speichern Ihrer Passwörter in unserer Datenbank Vorteile. Wir sind dann beispielsweise in der Lage, Ihre Guthaben automatisch für Sie zu überwachen und Ihnen bei Änderungen einen Bericht darüber zu senden. Tausende schenken uns in Bezug auf ihre Kontodaten das Vertrauen. Unser Service ist ausgereift (unsere Website ist seit 2004 online), die Website wurde in den USA erstellt und wird auch dort gehostet.

 

Wir nehmen an einem Bug-Bounty-Programm mit Cobalt https://cobalt.io/awardwallet teil, in dessen Rahmen wir Hacker bezahlen, Sicherheitsprobleme bei unserem Service ausfindig zu machen.

 

Und für die Technikfreaks da draußen einige weitere Informationen:

  • Ihre Passwörter für AwardWallet sind gehasht mit bcrypt, cost:13, plus spezifischer Salt für jeden Nutzer.
  • Für die Passwörter, die Nutzer lokal auf ihren Computern speichern, verwenden wir Rijndael (ähnlich AES), 256 Bit.
  • Das "remember me"-Cookie ist ein SHA256-Hashwert von bestimmten Nutzer-Attributen
  • Treuekonto-Passwörter werden mit 1024-RSA Schlüssel verschlüsselt.
  • Bei Brute-Force-Attacken auf Ihr Konto werden wir den Angreifer nach einigen erfolglosen Log-in-Versuchen eine Zeit lang aussperren.

A:

1. Zeigt an, dass sich das Guthaben innerhalb der letzten 24 Stunden verändert hat
2. Kontrollkästchen, um dieses Konto für weitere Aktionen auszuwählen
3. Zeigt weitere Einzelheiten über das Konto
4. Auto-Login ist für dieses Konto deaktiviert
5. Anbieter-Allianz-Symbol
6. Fortschritt der Allianz-Elitenstufe
7. Nutzername, der zur Anmeldung für dieses Konto verwendet wird
8. Kontonummer
9. Zeigt an, dass das Passwort für dieses Konto lokal im Browser gespeichert ist
10. Aktuelle Elitestufe im Programm
11. Fortschritt der Elitenstufe
12. Kontoguthaben
13. Zeigt an, dass die Hintergrund-Aktualisierung aus technischen Gründen abgeschaltet ist
14. Zeigt an, dass sie der kundenspezifische Eintrag ist und das Guthaben nicht automatisch aktualisiert wird
15. Wert der letzten Änderung des Guthabens
16. Zeigt, ob die letzte Änderung des Guthabens positiv oder negativ war
17. Fortschritt zu Ihrem gesetzten Ziel
18. Datum des Guthabenverfalls
19. Zeigt, dass das Verfallsdatum des Guthabens berechnet wurde

A:

Wenn Sie Nutzer einladen und diese sich bei AwardWallet anmelden, erhalten Sie für je 5 Neuanmeldungen 6 Monate kostenlose Upgrades. Doch das ist noch nicht alles. Wenn die durch Sie eingeladenen Nutzer bei uns AwardWallet Plus erwerben, erhalten Sie im Verhältnis zu ihren Zahlungen Bonuspunkte. Wenn die durch Sie eingeladenen Nutzer keine Upgrades bei uns erwerben, erhalten Sie auch keine Punkte. Wenn Sie bestimmte Punktesummen erreichen, werden wir diese Punkte in Meilen Ihrer Wahl umwandeln und diese Meilen oder Punkte in Ihrem Treuekonto speichern. Lesen Sie für weitere Details diesen Hinweis:

https://awardwallet.com/blog/tip_of_the_day/21-awardwallet-referrals/

A:

Gewissermaßen. Zuerst einmal können Sie bei der kostenlosen Version für jedes Programm "Bearbeiten" anklicken, um sein Verfallsdatum zu sehen (auch wenn es in der Listenansicht verborgen ist). Sie sind also buchstäblich einen Klick entfernt. Und Sie können die Gruppierung Ihrer Programme aufheben (in der linken Navigationsleiste), um sie dann nach Verfallsdatum, Programmname oder Höhe des Guthabens entweder in aufsteigender oder absteigender Richtung zu sortieren. Da wir immer die ersten 3 Verfallsdaten anzeigen, bestimmen Sie durch Umordnen Ihrer Programme, welche Verfallsdaten sichtbar sind.

A:

Zunächst einmal müssen Sie Administratorrechte für Ihren Computer haben, um diese Erweiterung zu installieren. In anderen Worten: Sie sollten andere Programme auf Ihrem Computer installieren können. Wenn Sie den Installationsprozess der Erweiterung durchgeführt haben, aber AwardWallet anzeigt, dass die Erweiterung nicht installiert ist, sollten Sie zwei Dinge überprüfen:

  1. Vergewissern Sie sich, dass die Erweiterung tatsächlich aktiviert ist. Hier folgen einige Screenshots, die Ihnen dabei helfen können:


  2. Stellen Sie sicher, dass der Internet Explorer völlig neu gestartet wurde, nachdem Sie die Erweiterung aktiviert haben. In den meisten Fällen reicht das Schließen aller Browserfenster, doch ist manchmal ein Computer-Neustart erforderlich. 

Falls diese Maßnahmen nicht greifen, können Sie die Erweiterung deinstallieren und sie erneut ganz von vorn installieren. Und so deinstallieren Sie die Erweiterung:



A:

So funktioniert es:

  • Sie schicken eine neue Prämien-Buchungsanfrage, die in unsere Buchungs-Warteschlange geht.
  • Ein Mitarbeiter vom Buchungsteam, der mit AwardWallet arbeitet, nimmt Kontakt auf und arbeitet mit Ihnen.
  • Die Kosten können pro gebuchter Person zwischen  $150 und $199 liegen.
Es ist zu erwähnen, dass zwei Teams beteiligt sind: Das Team, das die tatsächlichen Buchungen vornimmt, und das technische Support-Team von AwardWallet. Das AwardWallet-Team stellt Ihnen nur eine technische Plattform zur Verfügung – ein Weg, um Ihre Buchungsanfragen zu verwalten und sicher Ihre Prämieninformationen mit Ihrem Vermittler zu teilen. Das Buchungsteam erledigt in der Tat alle Vorarbeiten: Es sucht nach Verfügbarkeit, es spielt verschiedene Optionen für Sie durch (so kommuniziert es mit Ihnen hin und her, bevor Tickets gebucht werden), es findet die optimalen und kostengünstigsten Strecken, es nimmt die tatsächlichen Buchungen vor und es wickelt die Zahlungen ab. Sie sind Experten für Prämienbuchungen und haben Zehntausende Buchungen für ihre Kunden durchgeführt. Sie sind sehr kreativ darin, vorhandene Möglichkeiten ausfindig zu machen. Sämtliche Kommunikation bezüglich einer Buchungsanfrage erfolgt über die Webseite von AwardWallet, auf der Sie Ihre Anfragen verwalten und mit Ihrem Buchungs-Vermittler hinsichtlich Ihrer Anfragen kommunizieren können. Wenn Sie also eine Frage in Bezug auf eine Buchungsanfrage haben, senden Sie diese bitte nicht an den Support von AwardWallet, da wir Ihnen diesbezüglich nicht weiterhelfen könnten. Stattdessen loggen Sie sich bitte in Ihr Konto ein und nehmen mithilfe der Antwortfunktion Ihrer bestehenden Buchungsanfrage Kontakt oder erstellen eine neue Buchungsanfrage:

https://awardwallet.com/awardBooking/add

Weitere Informationen finden Sie in diesem Hinweis:

https://awardwallet.com/blog/tip_of_the_day/23-award-booking-service/

A:

Ja, Sie können Zwei-Faktor-Authentifizierung in Ihrem Profil aktivieren und Ihr AwardWallet-Profil viel sicherer machen. Auf einem hohen Niveau bedeutet das, dass Sie für das Log-in bei AwardWallet Ihr Telefon nutzen, um einen einmaligen Code zusätzlich zu Ihrem Nutzernamen und Passwort zu erstellen.  Wenn Sie nicht wissen, was Zwei-Faktor-Authentifizierung ist, können Sie den folgenden Wiki-Artikel lesen oder den Begriff einfach googeln

Die Einrichtung der Zwei-Faktor-Authentifizierung ist einfach; zuerst müssen Sie eine Google Authenticator-App für Ihr Android-, iOS- oder Windows Phone-Gerät herunterladen. Dann müssen Sie “Einrichten” in der Rubrik Zwei-Faktor-Authentifizierung in Ihrem AwardWallet-Profil anklicken. Danach sehen Sie einen speziellen QR-Code, der von der Google Authenticator-App gescannt werden muss, damit sie eingerichtet werden kann:
 



Dann geben Sie den Code ein, der von der App erstellt wurde, in AwardWallet ein - fertig. Weitere Informationen finden Sie in diesem Hinweis:

https://awardwallet.com/blog/tip_of_the_day/26-two-factor-authentication/

A:

Um eines der Treuekonten aus Ihrem AwardWallet-Profil zu löschen, müssen Sie lediglich dieses Konto uswählen, indem Sie ein Kontrollkästchen daneben anklicken, und dann sehen Sie im Menü eine Schaltfläche mit einem Papierkorb, die beim Anklicken alle ausgewählten Konten löscht.

A:

Leider bietet AwardWallet im Moment keinen telefonischen Support an, so dass es keine Nummer gibt, die Sie anrufen können, um mit uns zu sprechen, aber Sie können alle Fragen, die Sie haben, über unsere Kontakt-Seite stellen, und einer unserer Support-Mitarbeiter wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir beantworten Supportanfragen in der Regel innerhalb von 1 Werktag.

A:

Balance Watch überwacht ein Treuekonto, um Sie zu benachrichtigen, sobald sich Ihr Kontostand ändert. Punkte von American Express, Chase, Citi, Marriott und Capital One werden nicht immer sofort gutgeschrieben, wenn Sie sie in Partnerbindungsprogramme übertragen. 

Wenn Sie Prämienverfügbarkeit für einen Flug oder ein Hotel finden, übertragen Sie Ihre Punkte und nutzen Sie diesen Service, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Reservierung bestätigen können, bevor die Verfügbarkeit verschwindet. Nach der Aktivierung überprüft AwardWallet Ihr Konto häufig und sendet Ihnen eine Desktop-, Mobil- und E-Mail-Benachrichtigung, sobald eine Änderung festgestellt wird. 

Hier ist ein kurzes Erklärvideo, das unsere Freunde von TripAstute aufgenommen haben:

A:

The AwardWallet Merchant Lookup Tool allows users to search for merchants and identify how transactions with those merchants are coded for a credit card transaction. This is important to maximize earning the most amount of points you can with a specific credit card.

Some of the most common bonus categories for credit card spend are grocery, gas, travel, and dining. However, not all merchant types are as easy to classify. To find out, simply search for the store in question in the Merchant Lookup Tool and it will display a list of confirmed credit cards that earn more than 1 point per dollar at that particular merchant.

Here is a quick explainer video:

A:

Nein. AwardWallet ist vollkommen unabhängig von den Hotels, Fluggesellschaften oder Kreditkartenunternehmen, auf die hier verwiesen wird, und von den Treueprogrammen, die mithilfe unserer Services ausfindig gemacht oder überwacht werden.

A:

Ja. Keine Ihrer Daten werden gelöscht. Es wird nur ein Downgrade durchgeführt und Sie erhalten die Möglichkeit zum Upgrade.

A:

Das AwardWallet Business-Interface wurde für unsere Geschäftskunden entwickelt, während AwardWallet.com für Einzel-Mitglieder entwickelt wurde, um persönliche Programme für sich selbst und für ihre Familienmitglieder zu verfolgen. Das Business-Interface dient folgenden Zwecken:

  1. Verwalten von Prämienbuchungsanfragen für Ihre Nutzer (zusätzliche Einrichtung erforderlich, um diese Funktion zu aktivieren).
  2. Verfolgen Sie Treueprogramme von Unternehmen wie Alaska Airlines (EasyBiz) oder KLM BlueBiz.
  3. Vereinen Sie viele verknüpfte Nutzer unter Ihrem Profil. Während das reguläre Interface von Awardwallet.com nicht für die Unterstützung von Hunderten oder Tausenden von verknüpften Konten ausgelegt ist, ist das Business-Interface genau dafür konzipiert. Sie können ein Geschäftskonto mit Reisenden verknüpfen, die die reguläre AwardWallet-Benutzeroberfläche verwenden, und sie können auswählen, was mit Ihrem Geschäftskonto teilen möchten. Beispielsweise können Reisende nur ihre Prämienkontonummern teilen oder das Unternehmen ihre Prämienkonten vollständig verwalten und überwachen lassen.
  4. Über das Business-Interface können Sie die Reisepläne einzelner Nutzer verfolgen.
  5. Das Business-Interface verfügt über eine API, mit der Sie Kontoinformationen programmgesteuert abrufen können.  

A:

Ein neues Business-Konto kann erstellt werden unter:

https://business.awardwallet.com/?Register=1

Wenn Sie ein persönliches Konto bei AwardWallet haben, können Sie auch ein Business-Konto erstellen, das mit Ihrem persönlichen Konto verknüpft ist. Auf diese Weise können Sie sich mit denselben Anmeldedaten sowohl in ein Business-Konto als auch in Ihr persönliches Konto einloggen. Bitte folgen Sie dafür diesem Link:

http://awardwallet.com/agent/convertToBusiness.php?Start=1

A:

Der Preis pro verwaltetes Mitglied beträgt monatlich $2,50.

A:

Diese Funktion steht nur Business-Konten zur Verfügung (https://business.AwardWallet.com). Besitzen Sie ein AwardWallet-Business-Konto, können Sie den Export Ihrer Konten gemäß Beschreibung in Ihrer API-Dokumentation planen:

https://awardwallet.com/api/account

A:

  • Klicken Sie auf den kleinen Pfeil bei "Weitere Kalender" und wählen Sie "Von URL hinzugefügt":

  • Kopieren und fügen Sie Ihren persönlichen iCal-Link ein, den Sie erhalten haben, indem Sie die Taste Automatischer Import Kalender anklicken:


  • Wenn Ihr Google-Kalender nicht mit neuen Reiseplänen aktualisiert wird, fügen Sie bitte den folgenden String an das Ende der URL an: "?nocache", ohne die Gänsefüßchen für diesen String.

A:

  • Datei anklicken -> Neue Kalender-Anmeldung:

  • Kopieren und fügen Sie Ihren persönlichen iCal-Link ein, den Sie erhalten haben, indem Sie die Taste Automatischer Import Kalender anklicken:

  • Konfigurieren Sie die Einstellungen nach Ihren Wünschen:

A:

  • Microsoft Outlook öffnen und zu Ihrem Kalender wechseln:

  • In der oberen Menüleiste "Kalender öffnen" -> "Im Internet" anklicken:

  • Kopieren und fügen Sie Ihren persönlichen iCal-Link ein, den Sie durch Anklicken der Taste Automatischer Import Kalender anklicken:

  • erhalten haben.

A:

Bitte überprüfen Sie zunächst noch einmal, ob Sie den richtigen Code eingeben. Wenn Sie zu 100% sicher sind, dass der Code korrekt ist, dann könnte es sich um ein Zeitsynchronisationsproblem handeln. Wenn die Zeit auf Ihrem Laptop 13:00  Uhr ist und die Zeit auf Ihrem Telefon, auf dem Sie den Code erstellen, 13:03 ist, würde das ein Problem sein. Synchronisieren Sie in diesem Fall Ihre Telefonuhrund versuchen Sie es nochmals.

A:

In der Webschnittstelle, sobald das Laden Ihrer Kontoseite beendet ist, fangen Sie einfach an, den Kontonamen einzugeben, den Sie sehen möchten, und er wird angezeigt. Weitere Informationen finden Sie in diesem Tipp:

https://awardwallet.com/blog/tip_of_the_day/1-filter-accounts/

A:

Wenn die betreffende Fluggesellschaft Teil einer Allianz ist, wird neben ihr ein Allianz-Symbol angezeigt. Klicken Sie auf das Symbol, um alle Fluggesellschaften anzuzeigen, die Teil dieser Allianz sind. Weitere Informationen finden Sie in diesem Tipp:

https://awardwallet.com/blog/tip_of_the_day/2-airline-alliance-popup/

A:

Wenn Sie einen großen Monitor haben, wird durch die Erweiterung der Breite Ihres Browsers automatisch eine Spalte "Zuletzt aktualisiert" in Ihre Kontenliste aufgenommen. Weitere Informationen finden Sie in diesem Tipp:

https://awardwallet.com/blog/tip_of_the_day/3-last-updated-column/

A:

Zuerst sollten Sie Ihre Konten aktualisieren, dann auf das + Zeichen neben dem Programm klicken und zur Registerkarte "Verlauf" wechseln. Dort werden alle aktuellen Transaktionsdetails angezeigt. Weitere Informationen finden Sie in diesem Tipp:

https://awardwallet.com/blog/tip_of_the_day/4-individual-transaction-history/

A:

Ja, fügen Sie einfach die Namen Ihrer Familienmitglieder zu Ihrem Profil hinzu, und dann können Sie einzelnen Familien-Mitgliedsnamen Treuekonten zuordnen Weitere Informationen finden Sie in diesem Tipp:

https://awardwallet.com/blog/tip_of_the_day/8-track-accounts-for-family/

A:

Ja, Sie können (und sollten) Ihre Passwörter sichern, wenn Sie entschieden haben, sie lokal zu speichern. Sie können dies tun, indem Sie die Konten auswählen, die Sie sichern möchten, und dann die Option "Backup Passwörter" aus dem Menü "Aktionen" wählen.  Weitere Informationen finden Sie in diesem Tipp:

https://awardwallet.com/blog/tip_of_the_day/9-backup-your-passwords/

A:

Ja, Sie können Ihre Konten verbinden, und dann wählen, welche Konten Sie miteinander teilen möchten und welche Zugangsebene Sie bereitstellen möchten. Weitere Informationen finden Sie in diesem Tipp:

https://awardwallet.com/blog/tip_of_the_day/12-sharing-account-information/

A:

Zuerst, vielen Dank! Zweitens, ja, wir haben ein Partnerprogramm, und alle unsere Logos und Screenshots und Banner werden auf dieser Seite immer sauber organisiert, auf die apropos immer zugegriffen werden kann, wenn Sie einfach auf unser Logo rechtsklicken (Option-Klick). Weitere Informationen finden Sie in diesem Tipp:

https://awardwallet.com/blog/tip_of_the_day/27-logos-and-banners/